Sonntag, 13. Mai 2012

Blakes Familienerbe

Liebster Sohn 


Du bist jetzt endlich an dem Punkt angelangt offiziell unserer Majestät, dem König vorgestellt zu werden und dem Kreis seiner Berater beizutreten. Aber vorher muss ich dir noch einige Dinge über unsere Familie deren Geschichte und Erbe erzählen, das in dir bis jetz vorenthalten habe...
Am besten fang ich mit der Geschichte an, wie wir überhaupt zu unsrer jetzigen Position aufgestiegen sind. Vor langer Zeit, als noch die Römer England besetzt hatten, lebten unsere Vorfahren wie unsere wilden Brüder, die Wölfe, in den Bergen des Nordens und bereiteten jede Vollmondnacht Schrecken und Grausamkeit unter den Menschen aus. Das ging Jahrzehnte, ja sogar Jahrhunderte lang so weiter. Die Römer gingen und England und Schottland fielen den Barbaren in die Hände. Immernoch hielten wir uns aus den Affären der Menschen raus...

William the Conqueror hat unserer Rasse eine zweite Chance gegeben, die von nicht allen so gut angnommen wurde. Der Clan der Werwölf spaltete eich in zwei und die, die nicht das Angebot des Königs annehmen wollten sind nach Irland geflohen...Nur die engstn Vertrauten William den ersten wussten von unserer Existenz. Es dauerte viele lange Jahre, bis die ersten unserer Vorfahren bereit waren Ufer Menschen zu leben. Zuerst waren wir nur normale Soldaten der Armee, doch die Jüngsten, die die Vranderungen am Besten verkraftet haben wurden einer nach d anderen zum Offizier ernannt. Bis hin zu Queen Elizabeth der 1. ging das so weiter. Zu der Zeit waren wir treue Diener des königlichen Hauses und hoch angesehen...

Du denkst dir jetzt wahrscheinlich warum in dir Sahen erzähl, die du eh schon weißt, nun jetzt wird sich etwas andern. 1588 Nachdem England die spanische Armada besiegt hatte, wurden im inneren des Landes immer öfter Meldungen von seltsamen Sichtungen gesendet. Zuerst wurden natürlich die Werwölfe verdächtigt, doch es kam schnell raus, dass nicht wir daran Schuld waren. Daher wurden alle Mitglieder unseres Clans zusammengerufen und damit beauftragt die Schuldigen findig zu machen. Unser Anführer zu der Zeit wurde im Kreis der engsten Berater der Königin aufgenommen, um ihr die neuesten Ergebnisse der Suche sofort mitteilen zu können und sie zu beraten, wie das Verfahren weiter gehen sollte...

Von den Achattenwandlern wussten wir ja schon, sie waren der Königin ebenso ein Dorn im Auge, wie uns auch. Doch hier handelte es sich um weitere Wesen. Zuerst erfuhren wir von den Harpien. Riesige Adler mit dem Kopf alter hässlicher Frauen, die sich Opfer suchten und diese lebend bis auf die Knochen verspeisten. Wir Werwölfe, treue Gefolgsleute der Königin, wurden damit beauftragt diese Monster zu vernichten. Du fragst dich jetzt sicher, wieso ausgerechnet nach dem Sieg über die Armada diese Vorfälle anfingen. Nun die Antwort ist relativ einfach. Die Spanier brachten sie mit nach England und ließen sie dort frei, um Verwüstung im Land anzustellen..

Ich schreibe schon wieder zu viel. Im Groben haben wir es geschafft ihr Quartier aus Knochen zu finden und haben sie alle ausgelöscht. Nur das Unheil war schon vollbracht. Die Harpienfrauen haben nicht nur Menschen sondern auch den Frieden anderer magischen Wesen gestört, von denen bis dahin niemand etwas wusste. Sieben weitere Wesenarten mussten wir irgendwie davon abhalten die Menschheit zu bedrohen. Ein paar Arten konnten wir durch Diplomatische Versammlungen überreden einen Vertrag mit den Werwölfen und somit der Königin zu unterzeichnen. Seitdem ist die eigentliche Aufgabe unserer Familie, von der selbst du bis heute noch nichts wusstest, den Frieden aufrechtzuerhalten und wie eine Art Polizei über die restlichen Wesen zu verwalten, von denen 3 überlebt haben plus die Schattenwandler und uns selber. Selbst jetzt noch, im 19. Jahrhundert gibt es öfter kleinere Vorfälle, an denen einzelne Wesen beteiligt sind, die nicht viel vom Fiedensvertrag halten. Wir Werwölfe sorgen dafür, dass diese Aufstande nie zu weit gehen. Man könnte uns auch als die Wachhunde seiner Majestät bezeichnen. Ih habe dir noch die Unterlagen der letzten Jahre dazugelegt...

Möge dir dieser Brief Klarheit verschaffen und bis auf unser baldiges Wiedersehen,
dein Vater

Kommentare:

  1. Bitte schreib eine Antwort darauf. Bitte, bitte, bitte :D

    AntwortenLöschen
  2. xDD mhhh, das gehörte leider nur zu nem rpg mit Soe, schon zeimlich länger her ^^ Habe heut aber endlich den uralten Laptop hochfahren können, nachdem der ewig streikte, und da fand ich das unter einigen weiteren Dokumenten ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh man ... schade :(
      willst du nicht trotzdem für mich ne Antworte schreiben? :D

      Löschen
  3. xDDDDD muss mal sehn, wenn mir mal was einfallen sollte, dann amch ichs ;)

    AntwortenLöschen